Kellerabdichtung

Mit BAUDICHT EPDM dichten Sie nahtlos und schnell Ihren Keller ab.
BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung Kellerwände abdichten
EPDM als Kellerabdichtung

BAUDICHT EPDM wird auch als Kellerabdichtung eingesetzt. Durch unsere Konfektionierung können wir große Flächen schnell abdichten. Die Bahnen werden punktuell oder, je nach Anforderung, vollflächig verklebt. Das Einbauen von Lichtschächten und Kellerfenstern erfolgt durch das Kaltnahtfügesystem (mit Aktivierung und Nahtbändern) kostengünstig, zuverlässig und sicher. Eine Kellerabdichtung aus EPDM schützt gegen aufsteigende Feuchtigkeit und drückendes Wasser.

BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung Kellerabdichtung Checkliste
Checkliste Keller
1. BAUDICHT EPDM 1,2 mm (bei drückendem Wasser 1,5 mm) mit BAUDICHT EPDM Flächenkleber SprayBond verklebt
2. Kellerdämmung punktuell mit BAUDICHT EPDM Anschlusskleber FLEX oder Flächenkleber SprayBond verklebt
3. Verbindung zwischen Sohlenabdichtung und Kellerabdichtung mit BAUDICHT EPDM Aktivierung + Nahtabdeckband FLEX 150 mm abgedeckt
4. Ecken mit BAUDICHT EPDM Aktivierung + BAUDICHT Formband 300 mm
5. Fugen bei Lichtschächten (o. ä.) mit BAUDICHT EPDM Anschlusskleber FLEX abgedichtet
6. Wandnähte hergestellt mit BAUDICHT EPDM Aktivierung + BAUDICHT Nahtband 75 mm (alt. „-“ Nahtabdeckband FLEX 150 mm)
7. Rohrdurchführungen abgedichtet mit BAUDICHT EPDM Aktivierung + BAUDICHT Formband 300 mm
8. Hausanschluss o. ä. Durchdringungen abgedichtet mit BAUDICHT EPDM Aktivierung + BAUDICHT Formband 300 mm
BAUDICHT EPDM Kellerabdichtung Schritt 1
BAUDICHT EPDM Kellerabdichtung Schritt 2
BAUDICHT EPDM Kellerabdichtung Schritt 3
Ihre Vorteile
Radonschutz

BAUDICHT EPDM in Kombination mit einer Betonsohle als radonsicheres Bauteil.

100% Wasserdicht

BAUDICHT EPDM ist nachweislich zu 100% dicht gegen die Durchdringung von Wasser.

UV-Beständig

BAUDICHT EPDM ist beständig gegenüber UV-Einstrahlung.

Schnell verarbeitet

Mit BAUDICHT EPDM lässt sich Ihr Keller schnell und einfach in einem Stück abdichten.

Kostengünstig

BAUDICHT EPDM ist die günstigste, schnellste und sicherste Abdichtung für Ihren Keller.

All-In-One

BAUDICHT EPDM vereint Sauberkeitsschicht, Sohlen-/Keller-/Sockel- und Fensterabdichtung in einem Produkt.

Galerie
Videos
Video Playlist
1/5 videos
1
Kellerwandabdichtung
Kellerwandabdichtung
2
Kellerwand Außen-/Innenecke abdichten
Kellerwand Außen-/Innenecke abdichten
3
Kellerfenster abdichten
Kellerfenster abdichten
4
Keller Hochzug - Sockel und Ecken abdichten
Keller Hochzug - Sockel und Ecken abdichten
5
Abdichtung Rohrdurchführung
Abdichtung Rohrdurchführung
Häufige Fragen

Durchdringungen werden in die ausgelegten EPDM-Bahnen eingeschnitten und mithilfe von BAUDICHT Formband abgedichtet. Dabei werden diese Formbänder mithilfe der BAUDICHT EPDM Aktivierung aktiviert, wodurch die Materialien miteinander vulkanisieren und zu einer homogen Masse werden. 

siehe https://baudicht.com/Videos/

-> Durchdringungen abdichten

Das BAUDICHT Nahtband/Nahtabdeckband wird zusammen mit der BAUDICHT EPDM Aktivierung verwendet. Es ist ein vernetzter EPDM-Streifen, der auf die vorbereitete Nahtüberlappung oder Stoßnaht aufgebracht wird. Die Nahtüberlappung der BAUDICHT EPDM Bahn erfolgt mithilfe der Aktivierung als Kaltfügenaht durch Vernetzung (KNV). Die Kaltnahtfügung findet ohne offene Flamme statt. Die Nähte sind sofort wasserdicht und
kraftschlüssig. Mit der Zeit geht das unvulkanisierte Nahtmaterial mit der BAUDICHT EPDM Bahn auf Molekülebene eine Verbindung ein, die auf Verkettung der Molekülketten basiert. Dadurch ist die Nahtfügung fast wie eine vulkanisierte Naht und erheblich haltbarer als eine Klebeverbindung, die
ausschließlich auf Haftung beruht.

siehe https://baudicht.com/Videos/

-> Naht herstellen

Die Dämmung kann ohne Probleme mit BAUDICHT EPDM Anschlusskleber FLEX oder dem Flächenkleber SprayBond auf der EPDM-Bahn aufgeklebt werden. Hierzu wird der Kleber punktuell auf die Dämmung aufgetragen und anschließend angedrückt.

ca. 55 – 70 Euro pro m² inklusive Verlegung + Formteile

Andrückrolle, Schere oder Cuttermesser

Für Nähte: oberflächenaufrauenden Schwamm + Aktivierung

Verklebung: ggf. Kurzfloor-Walze

Mit BAUDICHT EPDM wird Ihr Keller nahezu in einem Stück abgedichtet. Im Gegensatz zu anderen Produkten, wie Schlämme oder Dickbeschichtungen, ist BAUDICHT EPDM eine vorkonfektionierte Bahn. EPDM ist ein extrem dehnfähiges und robustes Material, das bei der Verlegung keinerlei Spielraum für Anwendungsmängel bietet. Die hohe Sicherheit und Lebenserwartung von EPDM ergeben sich durch die hohe Dehn- und Belastbarkeit des Materials. Schlämme und Dickbeschichtungen hingegen bilden langfristig Risse durch ihr starres und ausgehärtetes Material. 

Ja, bei drückendem Wasser wird BAUDICHT EPDM 1,5 mm verwendet.

Die Außenecke wird ggf. eingeschnitten und mit dem 900%igen Formband und der Aktivierung abgedichtet.

siehe https://baudicht.com/Videos/

-> Sohle Außenecke + Hochzug

BAUDICHT EPDM wird im Kontaktklebeverfahren verklebt. Dabei wird der BAUDICHT EPDM Flächenkleber SpryBond auf EPDM-Bahn und Untergrund aufgetragen. Beide Flächen können sofort miteinander verklebt werden. Anschließend sollte mit dem BAUDICHT EPDM Anschlusskleber FLEX ein wasserdichter Abschluss hergestellt werden.