Sohlenabdichtung

BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung Zulassung vom DIBT
Mit BAUDICHT EPDM dichten Sie nahtlos und schnell Ihre Sohle in einem Stück ab.
BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung Sohlenabdichtung
EPDM unter der Sohle verlegt

Die von unseren Kunden meistgewählte Variante ist die „Untersohlenabdichtung“. Die BAUDICHT EPDM Abdichtungsbahn wird unter der Bodenplatte verlegt. Ein Überhang der Abdichtung außerhalb der Bodenplatte kann gleichzeitig als Sockelabdichtung verwendet werden. Ihre Bodenplatte und Ihr Sockelbereich sind nun komplett verpackt. Es können bis zu 465 m² in einem Stück, aber auch Endlos-Abdichtungsbahnen, erstellt werden. Es werden kein Spezialwerkzeug oder offene Flammen für unsere 100 % dichte EPDM-Bahn benötigt. Sie schützt gegen aufsteigende Feuchtigkeit und drückendes Wasser. 

BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung Hochzug Sohlenabdichtung Sockelabdichtung
BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung Illustration Sohle Checkliste
Checkliste Sohle
1. BAUDICHT EPDM 1,2 mm im Zuschnitt (lose verlegt)
2. Naht zwischen zwei EPDM-Bahnen – Stoß mit BAUDICHT Nahtabdeckband FLEX 150 mm + BAUDICHT EPDM Aktivierung abgedeckt
3. Außenecke eingeschnitten und abgedicht mit BAUDICHT Nahtabdeckband FLEX 150 mm + BAUDICHT EPDM Aktivierung
4. Innenecke eingeschnitten und mit Formband ausgebildet
5. Hausanschluss abgedichtet mit BAUDICHT Formband 300 mm + BAUDICHT EPDM Aktivierung
6. Rohrdurchführungen abgedichtet mit BAUDICHT Formband 300 mm + BAUDICHT EPDM Aktivierung
7. Fundamenterder abgedichtet mit BAUDICHT Formband 300 mm + BAUDICHT EPDM Aktivierung
BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung unterhalb der Sohle Schritt 1
BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung unterhalb der Sohle Schritt 2
BAUDICHT EPDM Bauwerksabdichtung unterhalb der Sohle Schritt 3
Alternativ: EPDM auf der Sohle verlegt

BAUDICHT EPDM kann ebenfalls auf der Sohle verlegt (verklebt) werden. Dabei wird das Mauerwerk auf den BAUDICHT EPDM Streifen  gemauert und anschließend die vorkonfektionierten EPDM-Bahnen Raum für Raum auf der Sohle verklebt. Anschließend werden die Bahnen mit den Streifen mithilfe des BAUDICHT Nahtbandes und EPDM Aktivierung miteinander verbunden.

Galerie
Videos
Video Playlist
1/9 videos
1
Sohlenabdichtung Kurzvideo
Sohlenabdichtung Kurzvideo
2
Sohle Innenecke abdichten
Sohle Innenecke abdichten
3
Sohle 45 Grad Außenecke abdichten
Sohle 45 Grad Außenecke abdichten
4
Sohle 90 Grad Außenecke abdichten
Sohle 90 Grad Außenecke abdichten
5
Sohle Hochzug Sockel und Ecken
Sohle Hochzug Sockel und Ecken
6
Abdichtung Rohrdurchführung
Abdichtung Rohrdurchführung
7
Abdichtung Fundamenterder
Abdichtung Fundamenterder
8
Abdichtung Mehrspartenanschluss
Abdichtung Mehrspartenanschluss
9
Naht herstellen
Naht herstellen
Ihre Vorteile
Radonschutz

BAUDICHT EPDM in Kombination mit einer Betonsohle als radonsicheres Bauteil

100 % Wasserdicht

BAUDICHT EPDM ist nachweislich zu 100 % dicht gegen die Durchdringung von Wasser.

UV-Beständig

BAUDICHT EPDM ist beständig gegenüber UV-Einstrahlung.

Schnell verlegt

BAUDICHT EPDM wird lose und in einem Stück in unter 3 Stunden (mit Anschlüssen) verlegt.

Kostengünstig

BAUDICHT EPDM ist die günstigste, schnellste und sicherste Abdichtung für Ihre Sohle.

All-in-one

BAUDICHT EPDM vereint Sauberkeitsschicht, Sohlen-/Sockel- und Fensterabdichtung in einem Produkt.

Häufige Fragen

Eine Frostschürze ist nicht immer zwingend notwendig. Gegebenenfalls mit dem Bauträger klären. Die Bodenplatte kann auch oftmals lose auf die Frostschürze geschüttet werden. BAUDICHT EPDM wird dann zwischen Frostschürze und Bodenplatte verlegt.

Sämtliche Durchdringungen wie KG-Rohre, Fundamenterder oder der Mehrspartenanschluss werden mit unserem Formband und der Aktivierung erstellt.

BAUDICHT EPDM ist die sicherste und einfachste Abdichtung Ihrer Sohle. Gegenüber anderen Abdichtungen kann es unter der Sohle verlegt werden. Die Abdichtung kann also nicht durch Folgegewerke beschädigt werden. BAUDICHT EPDM kann ohne Verschnitt in einem Stück bestellt werden; das bringt den Vorteil, eine nahtlose Abdichtung zu erhalten. BAUDICHT EPDM besitzt eine Dehnfähigkeit von mehr als 300 % und eine Lebensdauer von mehr als 50 Jahren. Das Material ist weichmacherfrei und ausvulkanisiert, d. h. kein Materialschwund und keine Rissbildung.  Es wird ohne Spezialwerkzeug und ohne offene Flamme verarbeitet. Durch die Kaltnahtverfügung ist die Abdichtungsbahn endlos verlegbar. Eine mechanische Beschädigung ist jederzeit problemlos zu abzudichten.

Andrückrolle, Schere oder Cuttermesser

Für Nähte: oberflächenaufrauenden Schwamm + Aktivierung

Verklebung: ggf. Kurzfloor-Walze

Das BAUDICHT Nahtband/Nahtabdeckband wird zusammen mit der BAUDICHT EPDM Aktivierung verwendet. Es ist ein vernetzter EPDM-Streifen, der in die vorbereitete Nahtüberlappung oder Stoßnaht eingebracht/aufgebracht wird. Die Nahtüberlappung der BAUDICHT EPDM Bahn erfolgt mit der Aktivierung als Kaltfügenaht durch Vernetzung (KNV). Die Kaltnahtfügung findet ohne offene Flamme statt. Die Nähte sind sofort wasserdicht und kraftschlüssig. Mit der Zeit geht das unvulkanisierte Nahtmaterial mit der BAUDICHT EPDM Bahn auf Molekülebene eine Verbindung ein, die auf Verkettung der Molekülketten basiert. Dadurch ist die Nahtfügung fast wie eine vulkanisierte Naht und erheblich haltbarer als eine Klebeverbindung, die ausschließlich auf Haftung beruht.